Allgemeine Geschäftsbedingungen des DISCOVERY-Programms

Allgemeine Geschäftsbedingungen des DISCOVERY-Programms

Gültig ab 16. Mai 2018

1.1. „GHA“ bezeichnet den Betreiber des DISCOVERY-Programms, GHA Loyalty DMCC. GHA LOYALTY DMCC ist ein ordnungsgemäß unter den Gesetzen von Dubai organisiertes und existierendes Unternehmen mit eingetragenem Geschäftssitz unter der Anschrift JBC5, Jumeirah Lake Towers, PO Box 487771 Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.
 1.2. „DISCOVERY-Programm“ oder „Programm“ bezieht sich auf das von GHA angebotene Gäste-Loyalitätsprogramm, dessen allgemeine Geschäftsbedingungen in diesem Dokument dargelegt sind.
 1.3. „GHA-Mitgliedsmarken“ bezieht sich auf die Marken, die Hotels betreiben, welche am DISCOVERY-Programm teilnehmen, unter anderem: Anantara Hotels, Resorts & Spas, Atura Hotels, AVANI Hotels & Resorts, Capella Hotels & Resorts, Corinthia Hotels, Discovery Destinations, Divani Collection Hotels, Doyle Collection, Elewana Collection, Fauchon gastfreundlichkeit, GLO Hotels, JA Resorts & Hotels, Kempinski Hotels, The Leela Palaces, Hotels and Resorts, Lungarno Collection, Marco Polo Hotels, Meritage Collection, Meydan Hotels and Hospitality, Mysk Hotels, Niccolo Hotels, NUO Hotels, Oaks Hotels & Resorts, Omni Hotels & Resorts, Outrigger Hotels & Resorts, Pan Pacific Hotels & Resorts, PARKROYAL Hotels & Resorts, Ultratravel Collection Viceroy Tivoli Hotels & Resorts Thon Hotels Shaza Hotels The Residence by Cenizaro QT Hotels, Die Liste der GHA-Mitgliedsmarken kann nach alleinigem Ermessen von GHA gegebenenfalls ohne Vorankündigung geändert werden. 
 1.4. „Mitgliedsmarken-Hotels“ bezieht sich auf die von den GHA-Mitgliedsmarken betriebenen Hotels. Die Liste der Mitgliedsmarken-Hotels kann nach alleinigem Ermessen von GHA gegebenenfalls ohne Vorankündigung geändert werden.
 1.5. „Mitglied“ bedeutet ein Mitglied des DISCOVERY-Programms, das sich mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklärt hat.
 1.6. Eine „qualifizierende Übernachtung“ ist eine Übernachtung eines Mitglieds, das ein angemeldeter Gast ist, der einen anrechnungsfähigen Preis in einem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel zahlt.
 1.7. Ein „anrechnungsfähiger Preis“ ist ein Preis, welcher der allgemeinen Öffentlichkeit für eine Übernachtung zur Verfügung steht; „nicht qualifizierende Preise“ sind dabei ausdrücklich ausgeschlossen.  Anrechnungsfähige Preise werden von GHA nach seinem alleinigen Ermessen bestimmt. Anrechnungsfähige Preise können jederzeit ohne Vorankündigung als nicht qualifizierende Preise erachtet werden. 
 1.8. Zu den „nicht qualifizierenden Preisen“ zählen unter anderem: (1) Preise externer Onlinehändler wie Expedia.com, Booking.com, Hotels.com, Orbitz.com, Priceline, Travelocity.com usw. (2) Tourenprogrammpreise und Charterpreise (3) Zimmerpreise für Mitarbeiter von Fluggesellschaften und Flugpersonal, soweit Zimmer im Voraus gebucht und von der Fluggesellschaft oder direkt bezahlt werden; (4) Preise für Mitarbeiter der Reisebranche; (5) Preise für Mitarbeiter oder ermäßigte Preise für Familienangehörige oder Freunde von Mitarbeitern; (6) sonstige ermäßigte Preise; (7) unentgeltliche, kostenfreie, eingetauschte oder auf einem Tauschhandel beruhende Aufenthalte oder Aufenthalte in Verbindung mit Geschenkgutscheinen oder sonstigen Prämien oder Gutscheinen.
 1.9. „Lokale Erlebnisse von GHA“ sind Prämien, die ein Mitglied des DISCOVERY-Programms in Abhängigkeit von der Anzahl der qualifizierenden Übernachtungen sammeln kann, die in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels verbracht werden.
 1.10. „Mitgliederservice von DISCOVERY“ ist das speziell für Anfragen von Mitgliedern zum DISCOVERY-Programm eingerichtete Servicezentrum. Zu den Anfragen, die das Mitgliederservice-Team von DISCOVERY annimmt, zählen unter anderem Anfragen in Bezug auf Informationen zum Mitgliedsprofil, Mitgliedsstatus, Hilfe bei der Anmeldung auf www.discoveryloyalty.com und allgemeine Fragen zum Programm. Reservierungen sind über www.discoveryloyalty.com, www.ultratravelcollection.com oder über die Websites oder Reservierungs-Callcenter der jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotels zu buchen. 

2. Allgemeine Bestimmungen zur Mitgliedschaft 
 2.1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das DISCOVERY-Programm und Ihre Teilnahme am DISCOVERY-Programm. 
 2.2. Die Verantwortung dafür, alle allgemeinen Geschäftsbedingungen (einschließlich etwaiger Anhänge dazu) zu lesen, zu verstehen und sich über diese auf dem Laufenden zu halten, obliegt dem Mitglied.
 2.3. Das Mindestalter für die Mitgliedschaft im DISCOVERY-Programm beträgt 18 Jahre (oder das Alter der Volljährigkeit in dem Land, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, soweit dieses höher liegt). Die Mitgliedschaft und die Mitgliedschaftskarte werden nicht an Unternehmen, Verbände oder sonstige juristische Personen vergeben, bei denen es sich nicht um natürliche Personen handelt. Pro Person kann nur eine einzelne Mitgliedschaft registriert werden. Sollte GHA feststellen, dass eine Person mehr als eine Mitgliedschaft hat, kann GHA beliebige oder alle Mitgliedschaften dieser Person kündigen. In diesem Fall verfallen umgehend alle Vorteile des DISCOVERY-Programms, alle Prämien für lokale Erlebnisse von GHA und alle Gutschriften für qualifizierende Übernachtungen. 
 2.4. Mitarbeiter von GHA und seinen verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften können sich beim DISCOVERY-Programm anmelden. Allerdings haben diese Mitarbeiter keinen Anspruch auf eine Qualifikation für eine Mitgliedschaftsstufe und sind nicht berechtigt, ein Guthaben für Vorteile des DISCOVERY-Programms oder lokale Erlebnisse von GHA anzusammeln, sofern sie nicht eine qualifizierende Übernachtung in einem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel verbringen.
 2.5. Die Mitgliedschaft im DISCOVERY-Programm ist kostenfrei und steht natürlichen Personen zur Verfügung, deren Wohnsitz sich in Ländern befindet, welche die Teilnahme an Vielbucherprogrammen gesetzlich zulassen. Die Mitgliedschaft und der Antrag auf Mitgliedschaft im DISCOVERY-Programm sind ungültig, soweit sie in dem Land, in dem sich der Wohnsitz des Mitglieds oder Antragstellers befindet, gesetzlich verboten sind.
 2.6. Nur ein Mitglied pro eingechecktem Zimmer kann während eines Aufenthalts Vorteile erhalten. Bei der Inanspruchnahme eines Vorteils (d. h. einer Dienstleistung oder einer Annehmlichkeit) ist der Erhalt des Vorteils nur ein einziges Mal möglich. Möchten beispielsweise mehrere Mitglieder des DISCOVERY-Programms gemeinsam ein Hotelzimmer oder einen anderen Mitgliedschaftsvorteil in Anspruch nehmen, so wird der betreffende Vorteil nur einem Mitglied des DISCOVERY-Programms gutgeschrieben, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel festgelegt.
 2.7. Hat ein Mitglied des DISCOVERY-Programms andere „Prämienkarten“, Buchungsvorteile von Reisebüros, Kreditkarten oder ähnliche Prämien, durch die das Mitglied des DISCOVERY-Programms teilweise Anspruch auf die gleichen Vorteile hat, die diesem Mitglied im Rahmen des Programms zustehen, so können diese Vorteile nur ein einziges Mal in Anspruch genommen werden.
 2.8. Das Mitglied verpflichtet sich sicherzustellen, dass keine unbefugte Person Zugang zu seiner Mitgliedskarte, Mitgliedsnummer bzw. seinem PIN-Code erhält. Ungeachtet dessen ist das Mitglied für alle Aktivitäten auf seinem Mitgliedskonto verantwortlich.
 2.9. Das DISCOVERY-Programm hat kein im Voraus festgelegtes Enddatum und kann so lange fortbestehen, bis GHA sich dazu entschließt, das Programm zu beenden. GHA behält sich das Recht vor, das DISCOVERY-Programm nach seinem alleinigen Ermessen jederzeit zu beenden, und zwar mit oder ohne Angabe von Gründen. Darüber hinaus ist GHA bei einer Beendigung des Programms in keiner Weise dazu verpflichtet, ein Ersatzprogramm anzubieten. Alle Vorteile oder Leistungen des DISCOVERY-Programms, die zum Zeitpunkt der Buchung vor der Beendigung des Programms garantiert werden, werden während eines Zeitraums von bis zu drei Monaten nach der Mitteilung, dass das Programm beendet wurde, anerkannt und gewährt, ohne dass Ansprüche auf eine Erstattung, einen Ersatz oder einen Tausch gegen andere Leistungen von GHA entstehen. Die Mitglieder haben nach der Mitteilung, dass das Programm beendet wurde, drei Monate Zeit, um Prämien für lokale Erlebnisse von GHA einzulösen. Allerdings haben sie nach der Benachrichtigung darüber, dass das Programm beendet wurde, keine weiteren Gelegenheiten oder Ansprüche darauf, zusätzliche qualifizierende Übernachtungen anzusammeln. Alle Vorteile, Prämien und Gutschriften für Übernachtungen, die bis zu diesem Datum nicht eingelöst wurden, verfallen ohne Vergütung, weitere Verpflichtung oder Haftung, und nach diesem Datum wird keine Geltendmachung von Vorteilen oder Prämien mehr anerkannt.
 2.10. GHA behält sich das Recht vor, die allgemeinen Geschäftsbedingungen des DISCOVERY-Programms mit oder ohne Vorankündigung zu ändern. Wenn sich GHA nach seinem alleinigen Ermessen dazu entscheidet, die Mitglieder darüber in Kenntnis zu setzen, kann diese Benachrichtigung über einen der Informationskanäle des DISCOVERY-Programms erfolgen, wie etwa die Website, E-Mail oder per Post versandte Mitteilungen. Das Recht von GHA zur Änderung der allgemeinen Geschäftsbedingungen umfasst das Recht auf Ergänzung, Löschung oder anderweitige Änderung etwaiger Regeln, Verfahren, Bedingungen, Vorteile, Prämien, Mitgliedschaftsstufen, Voraussetzungen für die jeweilige Mitgliedschaftsstufe und anderer ähnlicher Aspekte des Programms nach alleinigem Ermessen von GHA, selbst wenn diese Änderungen gegebenenfalls den Wert von bereits angesammelten Prämien oder Vorteilen beeinflussen. GHA wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Mitglieder im Voraus über Änderungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen zu informieren, haftet aber in keiner Weise, wenn es versäumt, dies zu tun. 
 2.11. GHA behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft eines Mitglieds im DISCOVERY-Programm nach seinem alleinigen Ermessen (mit sofortiger Wirkung) zu kündigen, wenn es scheint, dass die Mitgliedschaft des Mitglieds missbraucht wird. Diese Kündigung kann nach alleinigem Ermessen von GHA umfassen, dass alle angesammelten Vorteile, Prämien lokaler Erlebnisse von GHA und Gutschriften für qualifizierende Übernachtungen verfallen bzw. storniert werden. Ein solcher Missbrauch kann beispielsweise Folgendes sein: ausfallendes oder respektloses Verhalten gegenüber GHA, Mitgliedsmarken-Hotels oder ihren jeweiligen Partnern, Straftaten oder Handlungen, die allgemein als unmoralisch oder unethisch angesehen werden oder einen Verstoß gegen diese allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellen, der Umstand, dass eine Rechnung von GHA oder Mitgliedsmarken-Hotels nicht bis zum Fälligkeitstermin bezahlt wird, oder das Vorliegen ausreichender Gründe für den Verdacht, dass in Verbindung mit der Mitgliedschaft des Mitglieds Betrug, Diebstahl oder unredliches Handeln stattgefunden hat, wie nach alleinigem Ermessen von GHA bestimmt. Darüber hinaus kann GHA angemessene rechtliche oder verwaltungsrechtliche Schritte ergreifen, was unter anderem eine strafrechtliche Verfolgung umfasst, falls eines der vorstehenden Ereignisse eintritt. 
 2.12. GHA behält sich das Recht vor, die Mitgliedschaft eines Mitglieds nach seinem alleinigen Ermessen jederzeit zu kündigen, wenn das Konto des Mitglieds „inaktiv“ ist. Das Konto eines Mitglieds gilt als „inaktiv“, wenn das betreffende Mitglied (a) während der vergangenen vierundzwanzig (24) Monate keine qualifizierende Übernachtung in einem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel verbracht hat und (b) in den vergangenen vierundzwanzig (24) Monaten keine Prämie eines lokalen Erlebnisses von GHA eingelöst hat. Eine solche Kündigung kann nach alleinigem Ermessen von GHA umfassen, dass alle angesammelten Vorteile, Prämien lokaler Erlebnisse von GHA und Gutschriften für qualifizierende Übernachtungen verfallen bzw. storniert werden.
 2.13. Angesichts der Art der Zugehörigkeit und Teilnahme der verschiedenen Marken, aus denen die GHA-Mitgliedsmarken bestehen, erkennt jedes Mitglied an, dass sich Änderungen bei der Liste der teilnehmenden GHA-Mitgliedsmarken auf die Teilnahme des betreffenden Mitglieds am Programm und die Vorteile und Prämien des Mitglieds auswirken können. Demgemäß behält sich GHA jederzeit das Recht vor, nach seinem alleinigen Ermessen die Mitgliedschaft eines Mitglieds zu kündigen oder zu ändern, wenn es eine Änderung bei der Liste der teilnehmenden GHA-Mitgliedsmarken gibt. Eine solche Kündigung kann umfassen, dass alle angesammelten Vorteile, Prämien für lokale Erlebnisse von GHA und Gutschriften für qualifizierende Übernachtungen verfallen bzw. storniert werden. 
 2.14. Das Mitglied kann die Mitgliedschaft jederzeit durch eine schriftliche Mitteilung an den Mitgliederservice von DISCOVERY kündigen. Eine solche Kündigung führt zum sofortigen Verfall bzw. zur sofortigen Stornierung aller nicht eingelösten Prämien, Vorteile und Übernachtungen, und diese dürfen nicht wieder eingeräumt oder übertragen werden. 
 2.15. Jegliche Auslegung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt nach alleinigem Ermessen von GHA.
 2.16. GHA kann externe Partnerunternehmen damit beauftragen, bestimmte Leistungen der Mitgliedschaftsvorteile zu erbringen. GHA trägt keine Verantwortung und übernimmt keinerlei Haftung für die Waren und Dienstleistungen dieser Partnerunternehmen (einschließlich einer Änderung oder Einstellung der Waren oder Dienstleistungen dieser Partnerunternehmen).
 2.17. In Bezug auf die Vorteile und Prämien des DISCOVERY-Programms sind vielleicht Einkommens- oder andere Steuern oder Abgaben zu zahlen. Für solche Steuern und alle damit verbundenen Offenlegungen ist allein das Mitglied verantwortlich.

3. Erlangen der Mitgliedschaftsstufen 
 Ihr Mitgliedsstatus hängt von der Anzahl der qualifizierenden Übernachtungen ab, die in einem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel verbracht werden. Je häufiger Sie in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels übernachten, desto großzügiger fallen Ihre lokalen Erlebnisse von GHA und Ihre Mitgliedschaftsprämien und -vorteile aus. 
   
 3.1. Zum Erhalt einer Übernachtungsgutschrift, die auf die Mitgliedschaftsstufe beim DISCOVERY-Programm angerechnet wird, muss das Mitglied ein angemeldeter Gast sein, der einen anrechnungsfähigen Preis zahlt und in einem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel übernachtet. Die Liste der teilnehmenden GHA-Mitgliedsmarken-Hotels kann gegebenenfalls ohne Vorankündigung nach alleinigem Ermessen von GHA geändert werden. Zum Erhalt einer Gutschrift für eine qualifizierende Übernachtung muss ein Mitglied zum Zeitpunkt der Buchung oder beim Check-in bzw. Check-out seine Mitgliedsnummer für das DISCOVERY-Programm angeben (und, sofern verlangt, einen Identitätsnachweis erbringen). Übernachtungsgutschriften und Vorteile des Programms können nur dem Mitglied gewährt werden, das in dem Profil des Mitglieds angegeben ist. Wenn ein Hotel kein teilnehmendes Mitgliedsmarken-Hotel mehr ist, entsteht durch Aufenthalte nach dem Datum der Einstellung der Teilnahme kein Anspruch eines Mitglieds auf eine Übernachtungsgutschrift, unabhängig von dem Zeitpunkt, an dem die Reservierung vorgenommen wurde.  
 3.2. Neue Mitglieder beginnen in der Regel mit der Gold-Mitgliedschaft von DISCOVERY, der Eingangsstufe. Ein Upgrade des Mitgliedschaftsniveaus erfolgt, wenn ein Mitglied innerhalb des im Nachfolgenden angegebenen Zeitrahmens die Anzahl qualifizierender Übernachtungen auf seinem Konto beim DISCOVERY-Programm angesammelt hat, die für die nächste Stufe erforderlich ist. Das Upgrade des Mitgliedschaftsniveaus wird nicht während eines Aufenthalts durchgeführt. Die Gutschrift für qualifizierende Übernachtungen wird erst auf dem Mitgliedskonto eines Mitglieds registriert, nachdem die vollständige Zahlung für diese qualifizierenden Übernachtungen eingegangen ist. Es kann bis zu zwei (2) Wochen nach dem Check-out dauern, bis die qualifizierenden Übernachtungen auf dem Mitgliedskonto des Mitglieds gutgeschrieben und registriert sind und das Upgrade der Mitgliedschaftsstufe erfolgt. Zur Beibehaltung einer bestimmten Stufe müssen die Mitglieder die Voraussetzungen für diese Stufe jedes Jahr aufs Neue erfüllen.  
 3.3. Zum Erlangen der Platinum-Mitgliedschaft von DISCOVERY muss ein Mitglied in einem Kalenderjahr mindestens 10 qualifizierende Übernachtungen in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels verbracht haben. Dabei versteht sich ein „Kalenderjahr“ als der Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember jeden Jahres.
 3.4. Zum Erlangen der Black-Mitgliedschaft von DISCOVERY muss ein Mitglied in einem Kalenderjahr mindestens 30 qualifizierende Übernachtungen in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels verbracht haben. Dabei versteht sich ein „Kalenderjahr“ als der Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember jeden Jahres.
 3.5. Vorbehaltlich des vorstehenden Abschnitts 3.2 beginnen die Vorteile der Platinum-Mitgliedschaft von DISCOVERY oder der Black-Mitgliedschaft von DISCOVERY zu dem Zeitpunkt, an dem ein Mitglied die jeweilige Mindestzahl der qualifizierenden Übernachtungen in einem Kalenderjahr erreicht, und dauern während der verbleibenden Zeit des qualifizierendes Jahres und während des nachfolgenden Kalenderjahrs an.
 3.6. Nach Erreichen des Platinum-Mitgliedsstatus oder des Black-Mitgliedsstatus behält das Mitglied diesen Mitgliedsstatus für das nachfolgende Kalenderjahr, wenn es im nachfolgenden Kalenderjahr wieder die jeweilige Mindestzahl der qualifizierenden Übernachtungen erreicht. Erreicht das Mitglied die zum Verbleib auf dem betreffenden Mitgliedsstatus erforderliche jeweilige Mindestzahl der qualifizierenden Übernachtungen im nachfolgenden Kalenderjahr jedoch nicht, wird das Mitglied am Ende des betreffenden Kalenderjahres auf den entsprechenden Mitgliedsstatus herabgestuft, wie in den Abschnitten 3.3 und 3.4 beschrieben. 
 3.7. Gutschriften für Mitgliedschaftsstufen beim DISCOVERY-Programm gelten nur für Einzelreisen. Nur ein Mitglied des DISCOVERY-Programms erhält eine Gutschrift für eine qualifizierende Übernachtung, unabhängig von der Anzahl der Mitglieder, die in dem Zimmer übernachten. Zum Erhalt einer Gutschrift für Mitgliedschaftsstufen müssen die Übernachtungen zu einem anrechnungsfähigen Preis gebucht werden. Übernachtungen, die vor der Anmeldung beim Programm gesammelt wurden, können nicht rückwirkend geltend gemacht werden und werden nicht dem Mitgliedschaftskonto des Mitglieds gutgeschrieben.  
 3.8. Für Situationen einer Nichtanreise, in denen ein Mitglied eine mit einer Kreditkarte garantierte Reservierung vorgenommen hat, aber dann nicht im Mitgliedsmarken-Hotel eincheckt, wird keine Gutschrift für einen Mitgliedsstatus vergeben, unabhängig davon, ob die Kreditkarte des Mitglieds mit einem Teil des reservierten Aufenthalts oder dem gesamten reservierten Aufenthalt belastet wird.
 3.9. Das Mitglied muss das Zimmer in seinem Namen reservieren und bei der Reservierung oder beim Check-in oder Check-out seine Nummer beim DISCOVERY-Programm angeben. Wenn ein Mitglied mehrere Zimmer unter demselben Namen bucht, werden maximal zwei Zimmer für eine Übernachtungsgutschrift angerechnet. Das Mitglied muss in dem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel übernachten, für das mehrere Zimmer gebucht wurden. Bei Buchungen mehrerer Zimmer unter dem gleichen Namen in verschiedenen Hotels zu den gleichen Reisedaten besteht kein Anspruch auf Übernachtungsguthaben für das Zimmer.
 3.10. GHA gewährt einem Mitglied keinen Mitgliedsstatus aufgrund der Leistung oder des Status dieses Mitglieds bei Hotel-Loyalitätsprogrammen, bei denen es sich nicht um Programme von DISCOVERY handelt, oder sonstigen Vielbucher- oder Vielnutzungsprogrammen.

4. Vorteile des Programms 
 4.1. Das DISCOVERY-Programm bietet Mitgliedern drei (3) Mitgliedsstufen in Abhängigkeit von der Anzahl der qualifizierenden Übernachtungen, die während eines Kalenderjahres in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels verbracht wurden. Die Mitgliedsstufen des Programms lauten DISCOVERY Gold, DISCOVERY Platinum und DISCOVERY Black. 
 4.2. Ändert sich der Mitgliedsstatus des Mitglieds zwischen dem Zeitpunkt, an dem die Reservierung vorgenommen wird, und dem Zeitpunkt des Check-outs aus dem Mitgliedsmarken-Hotel, sind die Vorteile, die dem Mitglied während dieses Aufenthalts gewährt werden, diejenigen, die zum Zeitpunkt des Check-ins gelten.  
 4.3. Mitgliedern des DISCOVERY-Programms werden die folgenden Vorteile pro Mitgliedsstatus gewährt:

DISCOVERY Gold-Mitgliedschaft

DISCOVERY Gold-Mitglieder kommen in den Genuss der folgenden kostenfreien Vorteile und Leistungen während ihrer Aufenthalte in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels von GHA: 

  • Tageszeitung (vorbehaltlich der Verfügbarkeit und vorbehaltlich des Ausschlusses von Wochenend-/Sonntagszeitungsausgaben in bestimmten Mitgliedsmarken-Hotels)
  • Internetzugang*
  • Eine (1) Flasche Wasser bei der Ankunft
  • Online-Verwaltung des Mitgliedschaftsprofils
  • Speziell eingerichteter telefonischer Mitgliederservice für alle mit dem Programm verbundenen Informationen

*Der kostenfreie Internetzugang gilt nur für die tägliche Nutzung auf dem Zimmer. Gilt nicht für Internetservice über den Fernseher auf dem Zimmer oder im Businesscenter von Mitgliedsmarken-Hotels. Der Erhalt des kostenfreien Internetzugangs gilt nur für Mitglieder, die angemeldete Gäste des Mitgliedsmarken-Hotels oder -Resorts sind. Die Bandbreite des Internetzugangs kann eingeschränkt sein.
 
 DISCOVERY Platinum-Mitgliedschaft 
 Zusätzlich zu den Vorteilen, in deren Genuss DISCOVERY Gold-Mitglieder kommen, werden DISCOVERY Platinum-Mitgliedern die folgenden kostenfreien Vorteile und Leistungen während ihrer Aufenthalte in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels von GHA gewährt:

  • Upgrade zur nächsthöheren Zimmerkategorie ausgehend von der gebuchten Zimmerkategorie, vorbehaltlich der Zimmerverfügbarkeit zum Zeitpunkt des Check-ins. Bei diesen Upgrades kann es sich beispielsweise um Zimmer auf höher gelegenen Etagen, mit besserer Aussicht, Eckzimmer, Zimmer mit besonderen Annehmlichkeiten oder Zimmer auf Club- oder Executive-Etagen handeln, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel angegeben. Upgrades erfolgen vorbehaltlich des Ausschlusses bestimmter Spezialsuiten (unter anderem Präsidentensuiten und Suiten mit mehreren Schlafzimmern) und von Appartements und Villen, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel bestimmt. Bei den Upgrades zu Club- oder Executive-Etagen können die mit der Club- oder Executive-Etage verbundenen Vorteile ausgenommen sein, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel festgelegt. Das Mitglied muss diesen Vorteil bei seiner Ankunft im Mitgliedsmarken-Hotel anfordern. Upgrades werden nur für ein Zimmer vergeben, und nur für das Zimmer des Mitglieds. Weitere Zimmer, die vielleicht von dem Mitglied zum Zeitpunkt oder nach dem Zeitpunkt der Buchung gebucht wurden, sind von Upgrades ausgenommen.
  • Die Möglichkeit, das Zimmer ohne weitere Kosten bis um 15:00 Uhr am Tag der Abreise zu behalten, vorbehaltlich der Zimmerverfügbarkeit. Das Mitglied muss seinen Wunsch bezüglich eines späten Check-outs bei der Ankunft an der Rezeption erwähnen.
  • Garantierte Verfügbarkeit von Reservierungen in allen Mitgliedsmarken-Hotels, soweit die Reservierung mindestens zwei (2) Tage vor dem erwarteten Ankunftsdatum vor 12:00 Uhr mittags Ortszeit in dem Land, in dem sich das Mitgliedsmarken-Hotel befindet, vorgenommen wird. Diese Garantie gilt nur für Aufenthalte zu einem anrechnungsfähigen Preis, und nur für ein (1) Zimmer (das Zimmer des Mitglieds). Die Reservierung muss mit einer gültigen Kreditkarte vorgenommen werden. Zimmergarantien stehen allerdings zu bestimmten Zeiten und bei außergewöhnlichen Ereignissen, die eine hohe Nachfrage für das gewünschte Reiseziel bewirken, nicht zur Verfügung (diese „Zeiten außergewöhnlich hoher Auslastung“ sind auf www.discoveryloyalty.com und auf den Websites der betreffenden Mitgliedsmarke aufgeführt). Um sicherzustellen, dass das Mitglied die garantierte Zimmerverfügbarkeit in Anspruch nehmen kann, muss das Mitglied eine solche Garantie stets zum Zeitpunkt der Reservierung ausdrücklich anfordern. Die Verfügbarkeit der Zimmerart und die Zimmerpreise sind nicht garantiert. Sollte ein Preis, dessen Voraussetzungen Sie normalerweise erfüllen, nicht zur Verfügung stehen, gilt für Ihre Reservierung der für die verfügbaren Unterkünfte geltende Preis des Mitgliedsmarken-Hotels. Hinweis: Die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 48 Stunden vor Ankunft gilt nur für Reservierungen, die online unter www.discoveryloyalty.com, online auf der Website eines Mitgliedsmarken-Hotels oder bei dem Mitgliedsmarken-Hotel direkt vorgenommen werden. Die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 48 Stunden vor Ankunft kann in Resort-Hotels aufgrund der längeren Aufenthalte der Gäste in Hotels dieser Art periodisch beschränkt werden.
  • Lokale Annehmlichkeit (wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel bestimmt; die Art der Annehmlichkeit ist von Mitgliedsmarken-Hotel zu Mitgliedsmarken-Hotel verschieden und hängt von der Verfügbarkeit ab).

DISCOVERY Black-Mitgliedschaft 
 Zusätzlich zu den Vorteilen, in deren Genuss DISCOVERY Platinum-Mitglieder kommen, werden DISCOVERY Black-Mitgliedern die folgenden kostenfreien Vorteile und Leistungen während ihrer Aufenthalte in teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels von GHA gewährt:

  • Ein zweifaches Upgrade (zwei Kategorien) ausgehend von der gebuchten Zimmerkategorie, vorbehaltlich der Zimmerverfügbarkeit zum Zeitpunkt des Check-ins. Bei diesen Upgrades kann es sich beispielsweise um Zimmer auf höher gelegenen Etagen, mit besserer Aussicht, Eckzimmer, Zimmer mit besonderen Annehmlichkeiten oder Zimmer auf Club- oder Executive-Etagen handeln, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel angegeben. Upgrades erfolgen vorbehaltlich des Ausschlusses bestimmter Spezialsuiten (unter anderem Präsidentensuiten und Suiten mit mehreren Schlafzimmern) und von Appartements und Villen, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel bestimmt. Bei den Upgrades zu Club- oder Executive-Etagen können die mit der Club- oder Executive-Etage verbundenen Vorteile ausgenommen sein, wie von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel festgelegt. Das Mitglied muss diesen Vorteil bei seiner Ankunft im Mitgliedsmarken-Hotel anfordern. Upgrades werden nur für ein Zimmer vergeben, und nur für das Zimmer des Mitglieds. Weitere Zimmer, die vielleicht von dem Mitglied zum Zeitpunkt oder nach dem Zeitpunkt der Buchung gebucht wurden, sind von Upgrades ausgenommen.
  • Die Möglichkeit, ohne weitere Kosten ab 9:00 Uhr am Tag der Ankunft in das Zimmer einzuchecken, vorbehaltlich der Zimmerverfügbarkeit. Der Wunsch des Mitglieds bezüglich eines frühen Check-ins muss mindestens zwei (2) Tage vor der Ankunft angegeben werden.
  • Die Möglichkeit, das Zimmer ohne weitere Kosten bis um 18:00 Uhr am Tag der Abreise zu behalten, vorbehaltlich der Zimmerverfügbarkeit. Das Mitglied muss seinen Wunsch bezüglich eines späten Check-outs bei der Ankunft an der Rezeption erwähnen.
  • Garantierte Verfügbarkeit von Reservierungen in allen Mitgliedsmarken-Hotels, soweit die Reservierung mindestens einen (1) Tag vor dem erwarteten Ankunftsdatum vor 12:00 Uhr mittags Ortszeit in dem Land, in dem sich das Mitgliedsmarken-Hotel befindet, vorgenommen wird. Diese Garantie gilt nur für Aufenthalte zu einem anrechnungsfähigen Preis, und nur für ein (1) Zimmer (das Zimmer des Mitglieds). Die Reservierung muss mit einer gültigen Kreditkarte vorgenommen werden. An Daten mit außergewöhnlich hoher Nachfrage stehen die Zimmergarantien allerdings nicht zur Verfügung. Um sicherzustellen, dass das Mitglied die garantierte Zimmerverfügbarkeit in Anspruch nehmen kann, muss das Mitglied eine solche Garantie stets zum Zeitpunkt der Reservierung ausdrücklich anfordern. Die Verfügbarkeit der Zimmerart und die Zimmerpreise sind nicht garantiert. Sollte ein Preis, dessen Voraussetzungen Sie normalerweise erfüllen, nicht zur Verfügung stehen, gilt für Ihre Reservierung der für die verfügbaren Unterkünfte geltende Preis des Mitgliedsmarken-Hotels.
     Hinweis: Die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 24 Stunden vor Ankunft gilt nur für Reservierungen, die online unter www.discoveryloyalty.com, online auf der Website eines Mitgliedsmarken-Hotels oder bei dem Mitgliedsmarken-Hotel direkt vorgenommen werden. Die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 24 Stunden vor Ankunft kann in Resort-Hotels aufgrund der längeren Aufenthalte der Gäste in Hotels dieser Art periodisch beschränkt werden.
  • Eine Annehmlichkeit nach Wahl (vorbehaltlich der Art der Annehmlichkeiten, die in dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel zur Verfügung stehen)
  • Ein zusätzlicher lokaler Vorteil (die Art des Vorteils wird von dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel bestimmt und hängt von der Verfügbarkeit in dem jeweiligen Mitgliedsmarken-Hotel ab).

4.4. Die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 48 Stunden vor Ankunft und die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 24 Stunden vor Ankunft gelten nicht in Zeiten mit außergewöhnlich hoher Nachfrage. Zeiten mit außergewöhnlich hoher Nachfrage werden von den Mitgliedsmarken-Hotels und dem DISCOVERY-Programm im Einzelfall nach ihrem alleinigen Ermessen bestimmt. Die Zeiten mit außergewöhnlich hoher Nachfrage können jederzeit nach alleinigem Ermessen der Mitgliedsmarken-Hotels und des DISCOVERY-Programms geändert werden. Die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 48 Stunden vor Ankunft und die garantierte Zimmerverfügbarkeit mindestens 24 Stunden vor Ankunft können an Resort-Standorten aufgrund der längeren Aufenthalte der Gäste an diesen Standorten periodisch beschränkt werden.

Weitere Informationen zu „Zeiten mit außergewöhnlich hoher Nachfrage“ können Sie bei den folgenden Marken nachlesen:
- GLO Hotels
- Kempinski
- The Leela Palaces, Hotels & Resorts
- Marco Polo Hotels
- Omni Hotels & Resorts
- PARKROYAL
- Thon Hotels

 

4.5. Die Gewährung des Upgrades einer Zimmerkategorie für den DISCOVERY Platinum-Status und eines zweifachen Upgrades für den DISCOVERY Black-Status für Gäste mit langen Aufenthalten liegt im alleinigen Ermessen der Mitgliedsmarke. DISCOVERY-Mitglieder, die in Appartements, Ferienwohnungen und Suiten mit Service übernachten, haben keinen Anspruch auf das Ansammeln von Gutschriften für einen Mitgliedsstatus, Vorteile von Mitgliedsstufen oder Gutschriften für lokale Erlebnisse.

5. Sammeln von Prämien lokaler Erlebnisse von GHA

5.1. Prämien lokaler Erlebnisse von GHA werden aufgrund des jeweiligen Mitgliedsstatus des Mitglieds im DISCOVERY-Programm und gemäß der folgenden Übersicht vergeben:

  • Eine (1) Platinum-Status-Prämie eines lokalen Erlebnisses von GHA wird bei dem erstmaligen Erreichen der DISCOVERY Platinum-Mitgliedschaft (oder bei der Qualifizierung für die Platinum-Mitgliedschaft nach einer Herabstufung in einem vorherigen Jahr oder der erneuten Qualifizierung für die Platinum-Mitgliedschaft) vergeben.
  • Eine (1) Black-Status-Prämie eines lokalen Erlebnisses von GHA wird bei dem erstmaligen Erreichen der DISCOVERY Black-Mitgliedschaft (oder bei der Qualifizierung für die Black-Mitgliedschaft nach einer Herabstufung in einem vorherigen Jahr oder der erneuten Qualifizierung für die Black-Mitgliedschaft) vergeben.

Hinweis: Prämien für lokale Erlebnisse von GHA werden nicht für direkte Anmeldungen bei einer höheren Mitgliedsstufe des DISCOVERY-Mitgliedschaftsprogramms im Rahmen von Sonderaktionen vergeben. Mitglieder, die sich direkt bei einer höheren Mitgliedsstufe angemeldet haben oder durch eine Sonderaktion schneller eine höhere Mitgliedsstufe erreicht haben (zum Beispiel durch eine Partnerschaftswerbeaktion), erhalten eine Prämie für ein lokales Erlebnisses von GHA, wenn sie die jeweilige Mindestanzahl qualifizierender Nächte für den jeweiligen Status erreicht haben. Siehe Abschnitt 3.

5.2 Mitglieder des DISCOVERY-Programms mit Platinum- oder Black-Status können jedes Mal, wenn beide der folgenden Voraussetzungen in einem Kalenderjahr erfüllt sind, eine zusätzliche Prämie für ein lokales Erlebnis erhalten: (i) sie zahlen einen anrechnungsfähigen Preis und übernachten in einem Hotel einer teilnehmenden GHA-Mitgliedsmarke und (ii) das betreffende Mitglied hat seit dem Anfangsdatum seiner Mitgliedschaft im DISCOVERY-Programm noch nie in einem anderen Hotel dieser DISCOVERY-Mitgliedsmarke übernachtet. Übernachtungen in einem Hotel, das von der GHA-Mitgliedsmarke betrieben wird, durch die sich das Mitglied beim DISCOVERY-Programm angemeldet hat, werden bei dieser Vergabe zusätzlicher Prämien für lokale Erlebnisse von GHA nicht berücksichtigt. Zusammenfassend wird eine Prämie für lokale Erlebnisse nach der zweiten einmaligen Übernachtung in einem GHA-Mitgliedsmarken-Hotel und danach jedes Kalenderjahr ausgegeben.
 5.3. Die Prämie eines lokalen Erlebnisses von GHA wird dem Konto des Mitglieds innerhalb von zwei (2) Wochen nach dem Check-out für den jeweiligen Aufenthalt gutgeschrieben. 
 5.4. Das Niveau der gesammelten Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA hat dem Mitgliedsstatus des Mitglieds zum Zeitpunkt des Check-ins für die qualifizierende Übernachtung zu entsprechen, durch die sich dieses Mitglied für eine Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA qualifiziert hat. Wenn ein Mitglied beispielsweise die im vorstehenden Abschnitt 5.2 aufgeführten Kriterien erfüllt und zum Zeitpunkt des Check-ins für diesen Aufenthalt Platinum-Status genießt, erhält das Mitglied eine Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA auf dem Platinum-Niveau, selbst wenn das Mitglied zum Zeitpunkt der Reservierung für diesen Aufenthalt nur Gold-Status genoss. 
 5.5. Für Situationen einer Nichtanreise, in denen ein Mitglied eine mit einer Kreditkarte garantierte Reservierung vorgenommen hat, aber dann nicht im Mitgliedsmarken-Hotel eincheckt, wird keine Gutschrift für lokale Erlebnisse von GHA vergeben, unabhängig davon, ob die Kreditkarte des Mitglieds mit einem Teil des reservierten Aufenthalts oder dem gesamten reservierten Aufenthalt belastet wird.
 5.6. Zum Erhalt von Gutschriften für lokale Erlebnisse von GHA muss das Mitglied das Zimmer in seinem Namen reservieren und bei der Reservierung oder beim Check-in oder Check-out seine Mitgliedsnummer beim DISCOVERY-Programm angeben. Wenn ein Mitglied mehrere Zimmer unter demselben Namen bucht, werden maximal zwei Zimmer für eine Übernachtungsgutschrift für das Ansammeln lokaler Erlebnisse von GHA angerechnet. Das Mitglied muss in dem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel übernachten, für das mehrere Zimmer gebucht wurden. Bei Buchungen mehrerer Zimmer unter dem gleichen Namen in verschiedenen Hotels zu den gleichen Reisedaten besteht kein Anspruch auf den Erhalt von lokalen Erlebnissen von GHA.

6. Einlösung von Prämien lokaler Erlebnisse von GHA 
 6.1. Zur Einlösung einer Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA muss das Mitglied diese allgemeinen Geschäftsbedingungen einhalten. Bei der Einlösung einer Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA wird die Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA vom Mitgliedskonto des Mitglieds abgezogen. 
 6.2. Soweit in den Geschäftsbedingungen für die jeweilige Prämie nicht anders vorgesehen, können Prämien für lokale Erlebnisse von GHA nur in Verbindung mit einer Übernachtung zu einem anrechnungsfähigen Preis in einem teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotel eingelöst und gebucht werden. 
 6.3. Soweit in den Geschäftsbedingungen für die jeweilige Prämie nicht anders vorgesehen, können lokale Erlebnisse von GHA nur online unter www.discoveryloyalty.com oder www.ultratravelcollection.com gebucht werden. 
 6.4. Es ist Ihnen nicht gestattet, Prämien für lokale Erlebnisse von GHA zu verkaufen oder einzutauschen oder Prämien für lokale Erlebnisse von GHA gegen Bargeld einzulösen. Die Prämien für lokale Erlebnisse von GHA haben keinen Geldwert. Sie können Ihre Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA nur für die angegebene Prämie einlösen. Alle Prämien für lokale Erlebnisse von GHA müssen vor einem gegebenenfalls angegebenen Ablaufdatum eingelöst werden.
 6.5. Prämien für lokale Erlebnisse von GHA müssen vollständig eingelöst werden. Bei einer teilweisen Nutzung oder Einlösung wird keine Entschädigung oder Gutschrift gewährt.
 6.6. GHA behält sich vor, sich nach seinem alleinigen Ermessen zu weigern, geänderte oder abgelaufene Prämien für lokale Erlebnisse von GHA anzuerkennen.
 6.7. GHA kann sich nach seinem alleinigen Ermessen entscheiden, eine Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA nicht zu ersetzen, neu auszustellen oder gutzuschreiben, selbst wenn diese verloren gegangen ist oder gestohlen oder anderweitig zerstört wurde.
 6.8. Prämien für lokale Erlebnisse von GHA verlieren ihre Gültigkeit, wenn sie im Internet, in Zeitungen, Zeitschriften oder mit ähnlichen Mitteln zum Verkauf oder zur Auktion angegeben sind oder angeboten werden. GHA und die Mitgliedsmarken-Hotels behalten sich vor, Prämien für lokale Erlebnisse von GHA, bei denen sie davon ausgehen, dass diese unter Verstoß gegen diese Bestimmung weiterverkauft, übertragen oder einer anderen Person überlassen wurden, nach ihrem alleinigen Ermessen nicht anzuerkennen.
 6.9. Die Einlösung von Prämien für lokale Erlebnisse von GHA hängt von der Verfügbarkeit ab.
 6.10. Die Kategorien, Einlöseniveaus oder die fortgesetzte Verfügbarkeit und Art der Prämien für lokale Erlebnisse von GHA können nach alleinigem Ermessen von GHA jederzeit geändert werden. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Lokale Erlebnisse von GHA“ auf www.discoveryloyalty.com oder www.ultratravelcollection.com.  
 6.11. Angesammelte Prämien für lokale Erlebnisse von GHA stellen kein Eigentum des Mitglieds dar. Angesammelte Prämien für lokale Erlebnisse von GHA gelten nur für das betreffende Mitglied persönlich und können weder im Todesfall noch im Rahmen einer familienrechtlichen Angelegenheit oder anderweitig kraft Gesetzes übertragen werden.  
 6.12. Für alle sonstigen Kosten oder Aufwendungen, die im Rahmen eines lokalen Erlebnisses von GHA entstehen, ist das Mitglied verantwortlich. Diese werden nicht von der Prämie für ein lokales Erlebnis von GHA abgedeckt. 
 6.13. Die Mitglieder erkennen ausdrücklich an und erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Einlösung eines lokalen Erlebnisses von GHA bzw. die Teilnahme an einem lokalen Erlebnis von GHA völlig freiwillig ist und dass bestimmte lokale Erlebnisse von GHA mit Gefahren, Risiken oder potenziell gefährlichen Situationen verbunden sein können. Dementsprechend erkennen die Mitglieder ausdrücklich an und erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass GHA, die GHA-Mitgliedsmarken und die Mitgliedsmarken-Hotels unter keinen Umständen für Verletzungen oder Schäden eines Mitglieds in Verbindung mit der Inanspruchnahme eines lokalen Erlebnisses von GHA bzw. der Teilnahme an einem lokalen Erlebnis von GHA verantwortlich oder haftbar gemacht werden können. 

7. Fehler und nachträgliche Forderungen 
 7.1. Wenn Mitglieder feststellen, dass qualifizierende Übernachtungen, die zu einer Gutschrift für einen Mitgliedschaftsstatus oder Prämien lokaler Erlebnisse von GHA berechtigen, ihrem Konto nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach dem jeweiligen Aufenthalt ordnungsgemäß gutgeschrieben wurden, können sie innerhalb von zwölf (12) Monaten nach dem betreffenden Aufenthalt (auf der Grundlage des Check-out-Datums) verlangen, dass ihr Guthaben auf dem Mitgliedschaftskonto entsprechend angepasst wird. 
 7.2. Zum Erwerb des Anspruchs auf eine nachträgliche Gutschrift für eine Übernachtung muss das Mitglied die betreffende Hotelrechnung zusammen mit seiner Mitgliedschaftsnummer an den Mitgliederservice von DISCOVERY senden, und die Rechnung für den dem Anspruch entsprechenden Aufenthalt muss auf den Namen dieses Mitglieds ausgestellt sein (oder diesen enthalten). 
 7.3. Im Falle eines Fehlers bei der Gutschrift für qualifizierende Übernachtungen auf dem Mitgliedschaftskonto eines Mitglieds besteht das einzige diesem Mitglied zur Verfügung stehende Rechtsmittel darin, eine Gutschrift oder erneute Gutschrift in Höhe eines Betrags, der nicht die Anzahl der betreffenden qualifizierenden Übernachtungen übersteigt, auf dem Mitgliedschaftskonto des Mitglieds zu erhalten. GHA trägt keine weitere Haftung für Verzögerungen oder Fehler bei einer Gutschrift oder die Nichtvornahme einer Gutschrift für qualifizierende Übernachtungen auf dem Mitgliedschaftskonto eines Mitglieds. Insbesondere tragen GHA und die teilnehmenden Mitgliedsmarken-Hotels unter keinen Umständen eine Verantwortung oder Haftung für konkrete, außergewöhnliche oder indirekte Verluste oder Schäden oder Folgeverluste oder -schäden, was auch entgangene Gewinne umfasst. 
 7.4. GHA trägt keinerlei Verantwortung oder Haftung für eine unrichtige oder ungenaue Abschrift der Kontaktinformationen eines Mitglieds, für Probleme im Zusammenhang mit den Geräten oder Programmen, die mit dem Mitglied verbunden sind oder von diesem benutzt werden, für menschliche Fehler, für Unterbrechungen, Löschungen, Auslassungen, Mängel oder Leitungsausfälle eines Telefonnetzwerks oder einer elektronischen Übertragung, für Probleme im Zusammenhang mit Computer-Hardware, Software, die Unfähigkeit des Zugriffs auf eine Website oder einen Online-Dienst, für sonstige technische oder nicht technische Fehler oder Störungen, für verloren gegangene, verspätete, gestohlene, unlesbare, unvollständige, durcheinandergeratene, fehlgeleitete, verstümmelte Sendungen oder unzureichend frankierte Post oder sonstige Post oder E-Mail, unabhängig von dem jeweiligen Grund. 

8. Verwendung personenbezogener Daten 
 Zur Erbringung von Loyalitätsleistungen für Gäste im Rahmen des DISCOVERY-Programms müssen wir dazu in der Lage sein, die Informationen, die wir über Sie von Ihrem Mitgliedschaftsprofil, von Ihren Aufenthalten in Hotels oder Interaktionen mit Reisepartnern, durch Umfragen oder Formulare auf www.discoveryloyalty.com oder www.ultratravelcollection.com, durch mündliche, schriftliche oder elektronische Informationsanfragen und durch verschiedene andere Mittel erhalten (zusammengefasst als „personenbezogene Daten“ bezeichnet), an andere Parteien weiterzugeben. In seiner Eigenschaft als Datenverantwortlicher ist GHA für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten im Rahmen seiner Verwaltung und Leitung des DISCOVERY-Programms verantwortlich. Diese personenbezogenen Daten sind zur Nutzung durch GHA, die Mitgliedsmarken-Hotels und ihre jeweiligen Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Geschäftspartner bestimmt. Aufgrund des Umstands, dass wir weltweit tätig sind, werden die personenbezogenen Daten der Mitglieder wahrscheinlich zu den vorstehend erwähnten Zwecken an Empfänger übermittelt, die sich in Ländern außerhalb der Schweiz und der Europäischen Union befinden, welche vielleicht nicht dasselbe Schutzniveau für Ihre Daten bieten. Diese Übermittlung, zu der das Mitglied seine ausdrückliche Zustimmung erteilt, ist für den Betrieb des DISCOVERY-Programms und zur Erbringung von Loyalitäts- und Kundenserviceleistungen für das Mitglied erforderlich. Darüber hinaus können diese Informationen auch für Marketingzwecke verwendet werden, die Sie vielleicht nützlich finden oder anderweitig als wertvoll erachten, zum Beispiel Werbung für ein bestimmtes Hotel, eine bestimmte Marke oder das Programm oder andere Angebote. Wir werden uns darum bemühen, angemessene Schritte zu ergreifen, um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten der Mitglieder in allen Regionen gemäß den besten Praktiken geschützt und gehandhabt werden. Die Mitglieder haben ein Recht auf Auskunft in Bezug auf die von ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten, welches sie durch eine schriftliche Mitteilung an GHA unter discovery@gha.com wahrnehmen können.

8.1. Das Mitglied erklärt sich mit der Registrierung und Verarbeitung personenbezogener Daten bezüglich des Mitglieds im DISCOVERY-Programm durch GHA gemäß dem geltenden Recht, diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung von GHA (die hiermit durch Bezugnahme vollständig in diese allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgenommen und zu einem Bestandteil dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen gemacht wird) einverstanden und erteilt seine Zustimmung dazu.

8.2. Die Mitglieder des DISCOVERY-Programms haben das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten zu ihnen bei GHA registriert sind, indem sie eine schriftliche und persönlich unterschriebene Anfrage an GHA senden. Weiterhin haben die Mitglieder das Recht zu verlangen, dass GHA Daten zu dem betreffenden Mitglied, die unrichtig oder unvollständig sind, berichtigt oder entfernt. Darüber hinaus kann das Mitglied jederzeit an die im nachstehenden Abschnitt 9 angegebene Adresse schreiben und erklären, dass es keine Direktwerbesendungen mehr erhalten möchte. In diesem Fall werden alle personenbezogenen Daten gelöscht, sobald diese personenbezogenen Daten nicht mehr für den im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegten Zweck erforderlich sind.

9. Sonstige Bestimmungen 
 9.1. Es ist möglich, dass aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften in dem jeweiligen Land lokale Abweichungen für das DISCOVERY-Programm und die Mitgliedschaftsbedingungen gelten.
 9.2. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den nationalen Gesetzen der Vereinigten Arabischen Emirate und des Emirats Dubai. Kollisionsrechtliche Regelungen oder Bestimmungen, die zur Anwendung der Gesetze eines anderen Landes führen würden, finden keine Anwendung. Mit ihrer Teilnahme am DISCOVERY-Programm erteilen Mitglieder ihr unwiderrufliches Einverständnis und ihre unwiderrufliche Zustimmung, dass Streitigkeiten infolge von oder in Verbindung mit dem DISCOVERY-Programm der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Emirats Dubai unterliegen. Ansprüche dürfen nicht durch jegliche Form von Sammelklagen geltend gemacht werden. 
 9.3. Durch ihre Teilnahme am DISCOVERY-Programm erkennen die Mitglieder ausdrücklich an und erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass GHA das DISCOVERY-Programm, diese und andere Materialien und andere Dienstleistungen und Produkte ohne Mängelgewähr bereitstellt und, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, nachdrücklich alle ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Gewährleistungen jeglicher Art ablehnt, unter anderem Gewährleistungen im Hinblick auf Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck, Design, Korrektheit, Fähigkeit, Hinlänglichkeit, Eignung, Kapazität, Vollständigkeit oder Verfügbarkeit. GHA trägt keinerlei Verantwortung für Garantien, Gewährleistungen bzw. Zusicherungen, die von externen Partnerunternehmen gegeben werden. Weiterhin bestätigen die Mitglieder, dass GHA nicht zusichert, gewährleistet oder garantiert, dass das DISCOVERY-Programm oder solche anderen Produkte und Dienstleistungen ununterbrochen zur Verfügung stehen, keine Auslassungen oder Fehler aufweisen, oder dass Mängel behoben oder Änderungen implementiert werden. Unter keinen Umständen (einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Fahrlässigkeit) haftet GHA für direkte, indirekte, beiläufige, konkrete oder Folgeschäden, die sich aus dem DISCOVERY-Programm, den lokalen Erlebnissen von GHA oder solchen anderen Produkten und Dienstleistungen ergeben, selbst wenn GHA oder ein bevollmächtigter Vertreter von GHA auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. In einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss oder die Beschränkung von beiläufigen oder Folgeschäden verboten, daher treffen diese Ausschlüsse auf bestimmte Mitglieder möglicherweise nicht zu. Sollte GHA für Schäden in Verbindung mit solchen Angelegenheiten für haftbar befunden werden, ist Ihr alleiniges und ausschließliches Rechtsmittel auf eine Erstattung für die von Ihnen bezahlten, aber von dem für haftbar befundenen Unternehmen nicht erhaltenen Leistungen oder Produkte beschränkt. Sie verzichten hiermit auf jegliches Recht, Ansprüche oder Klagen im Zusammenhang mit solchen Angelegenheiten bei einem beliebigen Gericht außerhalb des Zeitraums von zwei (2) Jahren nach dem Zeitpunkt, an dem sich die Art der Handlung, des Vorfalls, der Bedingung oder Auslassung, auf der/dem der Anspruch bzw. die Klage beruht, zum ersten Mal ereignet hat, geltend zu machen bzw. anzustrengen. Werden Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden, bleiben alle übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen uneingeschränkt in Kraft. Der Umstand, dass GHA ein GHA im Rahmen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen eingeräumtes Recht beim Auftreten eines in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten eventuellen Umstands nicht wahrnimmt, stellt keinen Verzicht auf das betreffende Recht im Fall eines erneuten Auftretens eines solchen eventuellen Umstands dar. 
 9.4. Bei Fragen zum DISCOVERY-Programm können Sie sich an den Mitgliederservice von DISCOVERY wenden:
 E-Mail: discovery@gha.com 
 Gebührenfrei:     +1 800 7902200
 Direktwahl:  +1 402 9526668
 DISCOVERY-Mitglieder-Service
 11819 Miami Street, 3rd Floor
 Omaha, NE 68164 
 VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

9.5. Das DISCOVERY-Programm ist im Pan Pacific Serviced Suites Ningbo nicht verfügbar und gilt nicht für Übernachtungen in den Suiten mit Service im Pan Pacific Hanoi, Pan Pacific Tianjin und Pan Pacific Xiamen.

Alle vorstehenden Informationen können sich ändern.
 
 

Programmänderungen:

Mit Wirkung vom 16. Mai 2018 unterliegen die allgemeinen Geschäftsbedingungen nun den nationalen Gesetzen der Vereinigten Arabischen Emirate und des Emirats Dubai.

Mit Wirkung vom 24. Oktober 2012 sind Appartments und Villas von den Upgrade-Möglichkeiten ausgenommen. In Bezug auf Resort-Standorte wurden Beschränkungen für die Reservierungsgarantie mindestens 48 Stunden vor Ankunft hinzugefügt.

Mit Wirkung vom 13. August 2012 werden keine Prämien für lokale Erlebnisse auf dem Gold-Niveau von DISCOVERY mehr vergeben. Alle bestehenden Prämien für lokale Erlebnisse auf dem Gold-Niveau von DISCOVERY werden noch bis zu ihrem Ablaufdatum oder dem 31. Dezember 2012 anerkannt und eingelöst (es gilt das frühere Datum).